Mindful Culinary

Authentische Kulinarik mit Tiefgang

Neue Trends, Megatrends, Gesundheit, Snackification, Nachhaltigkeit, Regionalität, Frische, Handwerk, Storytelling, und, und, und? Haben Sie dies schon alles in ihrem kulinarischen Angebot bedacht. Sind Sie schon authentisch oder lassen Sie Ihr Angebot noch vom Durchschnitt der Betriebe an ihrem Standort bestimmen?
Eines ist sicher: Gäste suchen ein authentisches Angebot und sind bereit dafür zu bezahlen!

DER Maßstab für eine hohe Gästezufriedenheit:
Eine ausgezeichnete Kulinarik!

HMC Change Management Grundprinzipien

Was ist nachhaltige Kulinarik?

Nachhaltigkeit ist nicht nur regionaler Einkauf. Nachhaltigkeit geht tiefer. Nachhaltige Kulinarik ist ein wirtschaftsübergreifendes Thema und betrifft die gesamte Gesellschaft. Deshalb ist nachhaltige Kulinarik schwer zu fassen, wirkt unüberschaubar und wenig attraktiv.

Um eine nachhaltige Kulinarik und die damit verbundenen Herausforderungen in Ihrem Betrieb zu implementieren, können Sie bei uns auf eine breite Palette an gastrosophischer und kulinarischer Erfahrung und eine ganzheitliche Arbeitsweise zurückgreifen. Wir haben den Überblick über die philosophischen, soziologischen, ökonomischen und ökologischen Entwicklungen im Bereich der Ernährung und setzen diese Erfahrungen ein um Ihr Unternehmen maßgeschneidert auf die Zukunft vorzubereiten.

Es gibt nur ein Zukunftsthema – Schöpfen aus der Fülle der regionalen Ressourcen.
Auf der Mitarbeiterebene genauso wie auf der Produktebene.

Dietmar E. Fröhlich HMCKM Dietmar E. Fröhlich, MSc., HMC

Nachhaltige Kulinarik – Was können wir beitragen?

Etablieren eines nachhaltigen gastronomischen Angebotes für eine lebenswerte Zukunft und den Schutz unserer Ressourcen und unserer Umwelt. Für lebenswerte Täler und dynamische Städte. Weg von „Höher-Weiter-Schneller“ hin zu „Bewusster-Achtsamer-Langsamer“.

Wenn nichts mehr geht, dann geht am besten die Führung. Wir machen Ihre Küche wieder einsatzbereit. Von der kulinarische Neupositionierung über standartisierte Prozesse bis hin zum Aubfau eines neuen, motivierten und selbstständigen Küchenteam. Da kulinarische Wissen bleibt bei Ihnen im Haus und verschwindet nicht mit dem Küchenchef.

Von der Entwicklung von Verpflegungskonzepten über den strategischen Masterplan, die Architektur der benötigten Organisationsstrukturen, das Design der damit verbundenen Prozesse und Angebote, Lieferantensuche und Einkauf bis hin zu Human Resource Management, Mitarbeiter(ein)schulung und Mitarbeiterentwicklung sowie Workflow Management.

Aufbau eines eigenständigen Produktionsbereiches in Ihren Küchenstrukturen. Nachhaltiges Wirtschaften durch die Verarbeitung ganzer Tiere und der eigenständigen Herstellung von Grundprodukten aus der regionalen Landwirtschaft. Ob Schlachtkörperverarbeitung, Gemüsefermentation, Broterzeugung, und vieles mehr. Machen Sie Ihre Kulinarik tatsächlich unverwechselbar.

Reduktion von Lebensmittelabfällen und somit Reduktion von Überproduktion und Warenkosten. Die Umwelt- und Nachhaltigkeitsprogramme der österreichischen Bundesländer sparen Zeit, Ressourcen und damit bares Geld. Das Potential kann gar nicht groß genug eingeschätzt werden, gerade auch im staatlichen und halbstaatlichen Bereich wie Altersheimen und Krankenhäusern.

Für zukunftsorientierte Personalpolitik und innovative Lebensmittelverarbeitung – anstatt starrer Küchenhierarchien. Mit überholten Tarditionen brechen schafft Fortschritt.

Flow-Management HMC

Küchenprofi[t]

Das Kostenoptimierungsprogramm für Küchenbetriebe durch weniger Lebensmittelabfall. Mit bis zu 80% von den Bundesländern gefördert!

Mehr Information
HMC Angebot Human Resources & Employer Branding

Moderne Küchenpraxis

Modernes Küchenwissen, aktuelle Trends, Basiswissen über wirtschaftlichkeit und Teamarbeit stehen im Focus diese Kurse.

Mehr Information
Leadership Development

Endlich Küchenchef! Und jetzt?

KüchenleiterInnen kümmern sich um die Mitarbeiter-führung, das Controlling und sollen obendrein noch die kulinarische Weiterentwicklung vorantreiben.

Mehr Information